17. Delitzscher Rosenpokal

SAVE THE DATE!

Wir präsentieren euch den 17. Delitzscher Rosenpokal. Euch erwarten Kämpfe in allen Alters- und Gewichtsklassen. Seid dabei wenn der Gong zur ersten Runde ertönt. Wir freuen uns auf euch!


Trainingslager Warnemünde 2022

In der zweiten Herbstferienwoche, fuhren wir wieder in unser alljährliches Trainingslager an die Ostsee. In diesem Jahr zog es uns nach Warnemünde. Dort durften wir in der Trainingsstätte unseres befreundeten Polizeisportverein Rostock trainieren. Die mitgereiste Mannschaft bestand aus einer Auswahl unseres Nachwuchsteams. Da die noch jungen Sportler wenig Wettkampferfahrung haben, war das Ziel erlernte Trainingsinhalte zu festigen und die Boxtechnik speziell am Gegner auszubauen. Diese Möglichkeit erlangten unsere Sportler in drei gemeinsamen Trainingseinheiten mit der Trainingsgruppe des Polizeisportverein Rostock. Auch in den einzelnen Trainingseinheiten legten unsere Trainer den Fokus neben Kondition und Koordination auf das spezifische Boxtraining, da dieses Trainingslager zur Wettkampfvorbereitung dienen sollte. Jeden morgen begann das erste Training bereits um 7.30 Uhr am Strand. Das verlangte höchste Disziplin unserer Athlet/innen, doch der morgendliche Sonnenaufgang sollte die Belohnung für diesen aufwand sein. Neben anstrengenden Einheiten standen ebenso wie in den Vorjahren, verschiedene Programme die für Abwechslung sorgen sollten, auf dem Plan. So besichtigten wir einen Eisbrecher, fuhren mit der Sommerrodelbahn oder besuchten den Wildpark. An allen Abenden nahmen sich unsere Trainer Zeit für Teambesprechungen und Videoanalysen von den im Training ausgeführten Inhalten. Diese sind ebenso ein wichtiger Bestandteil im Leistungssport wie das Training selbst. Abschließend lässt sich sagen das auch in diesem Jahr das Trainingslager ein großer Erfolg für unsere Boxer/innen war. Vor allem in den Sparringseinheiten mit dem PSV zeigten unsere Sportler/innen starke kämpferische Leistungen. Nun wird es Zeit diese Erfahrungen weiter zu verfeinern und in  kommenden Wettkämpfen umzusetzen. Ein großer Dank gilt dem PSV Rostock für die gute Zusammenarbeit. Des weiteren wurde das Trainingslager auch durch Sponsoren unterstützt. Wir bedanken uns herzlich bei Lisa Cielas, der Reinwald Tankstellen GmbH und dem Ford Autohaus Meißner & Zahn. Wir sind bereit für kommende Aufgaben und freuen uns auf das kommende Trainingscamp im nächsten Jahr!


Familienfest für Delitzsch und Nordsachsen

Am 17. September 2022 fand das alljährliche Familienfest für Delitzsch und  Nordsachsen statt. An diesem Tag  präsentierten sich regionale Vereine und Unternehmen. So zeigten auch einige unserer Sportler ihr können im öffentlichen Training. Alle Familien bekamen die Möglichkeit, selbst einmal Boxhandschuhe anzuziehen um sich auszuprobieren. Wir bedanken uns bei Alex Hauschild (Integration durch Sport) und dem Jugendhaus YOZ für die Organisation.


Lisa Cielas wird Deutsche Vizemeisterin der Elite!

Nach sechs Jahren berufsbedingter Wettkampfpause kribbelte es bei der Bundespolizistin Lisa Cielas wieder in den Fäusten. Daher suchte sich Lisa eine Möglichkeit um sich ihren Traum von einem weiteren Duell im Seilquadrat zu erfüllen. Diese Gelegenheit bot Ihr der Boxring Delitzsch e.V. und die damit verbundene Wettkampfvorbereitung. Es dauerte nicht lang und das Interesse am Leistungssport wurde wieder geweckt. Mit der Zeit gab es bereits die Chance am höchsten Nationalem Turnier des Olympischen Boxens teilzunehmen. Die Deutsche Meisterschaft Elite der Frauen und Männer. Diese Meisterschaft fand vom 3. bis zum 6. August am Olympiastützpunkt in der Stadt Heidelberg statt. Mit ihrem Trainerteam aus Vater und Sohn Gespann Enrico und Eric Nürnberger machte sie sich schließlich auf den Weg um auf Goldkurs zu gehen. Durch ein glückliches Freilos stand Lisa bereits im Halbfinale. In diesem Kampf musste sie sich gegen Laura Masek vom Landesverband Baden-Württemberg behaupten. Nach einem packendem Halbfinale, konnte Lisa den Ring siegreich verlassen. Eine Meisterleistung nach der langen Wettkampfpause. Nun ging es um die Goldmedaille. Im Finale standen sich nun Lisa Cielas (Boxverband-Sachsen) und Corina Krusche (Boxverband-Nord-Rhein Westfalen) gegenüber. Die Delitzscherin lies Ihre Trainer und Zuschauer erneut staunen  und zeigte eine  deutlich erkennbare Steigerung  zum Halbfinale. Am Ende der zweiten Runde stand das Ergebnis unentschieden. Die letzte Runde wurde also besonders wichtig. So waren die letzten Schlagkombinationen Kampf entscheidend. Nach einem ganz knappen Punkteentscheid, unterlag Lisa Ihrer Gegnerin und vergab damit das goldene Edelmetall. Mit dem stolzen Platz zwei, in der Gewichtsklasse bis 75kg, holte Cielas den Vizemeistertitel und damit die Silbermedaille nach Delitzsch. Ein großer Erfolg für den Heimatverein Boxring Delitzsch e.V. Nicht nur sie selbst, sondern auch ihre Trainer sind stolz auf den Titel und die damit verbundene sportliche Leistung. Jetzt bereitet sich Lisa bereits auf weitere bevorstehende Aufgaben und die nächste Deutsche Meisterschaft im Dezember vor, um erneut einen Meistertitel anzustreben.


Wir sind bereit!!!

Es ist soweit. Lisa Cielas kämpf in diesem Jahr um die Deutsche Meisterschaft der Elite. Alle Kämpfe dieser Meisterschaft werden live und Kostenfrei auf www.sportdeutschland.tv übertragen. Wir freuen uns auf eure Unterstützung! #roadtogold "Wir lieben was wir tun!"



Gratulation zur bestandenen Prüfung

In jedem Jahr begrüßen wir das 1.Semester der Theaterakademie Sachsen. Die angehenden Schauspiel und Musical Darsteller*innen absolvieren bei uns den Lernbereich Körperbeherrschung und Bewegung. In diesem Semester erlernen die Student*innen neben konditionellen Fähigkeiten auch die Grundlagen der Boxtechniken. Am Ende jedes Semesters werden diese Techniken von uns Dozenten abgeprüft. Auch in diesem Semester bestanden alle Student*innen ihre Prüfung mit großartigen Ergebnissen. Wir sind Stolz auf euch und wünschen euch viel Erfolg für euren weiteren Weg.


In Erinnerung...

Auch in diesem Jahr fand am 08.Juli der Gedenklauf an die damals verfolgte Anne Frank statt. Der Lauf wurde von der Delitzscher Jugendbegegnungsstätte "Schalom" organisiert. Die Laufstrecke betrug 5km und führte durch die schöne Delitzscher Altstadt, den Schloss Promenaden und dem jüdischen Friedhof. Unsere Athlet*innen meisterten diese Strecke mit einer guten zeit und guten Gedanken an Anne Frank. Am Ende wurden  die Zielläufer mit einer Medaille belohnt. Für uns als Integrationssportverein eine Ehre an solch einem Wettbewerb teilzunehmen. Wir bedanken uns für die Organisation und freuen uns auf den nächsten Lauf.


Blocktraining mit dem SSV Saalfeld

Am vergangenen Wochenende veranstalteten wir gemeinsam mit dem SSV Saalfeld ein Blocktraining. In insgesamt fünf Trainingseinheiten durften unsere Anfänger ihre Boxtechnik schulen und verbessern. Durch das gemeinsame Training durften alle Sportler die ersten Erfahrungen mit fremden Trainingspartnern machen. Nach den Trainingseinheiten verbrachten die Sportler ihre Zeit im Landschulheim Reibitz. Das schweißt zusammen und baut Freundschaften zwischen den Sportlern verschiedener Vereinen auf. Am Sonntag dem letzten Trainingstag standen nochmal ein gemeinsames Sparring auf dem Plan. Dafür reisten auch noch vier Sportler vom SC DHfK Leipzig an. Abschließend lässt sich feststellen das Blocktraining war für alle Teilnehmer eine Bereicherung. Vielen Dank für die gute Zusammenarbeit an Lutz Grau vom SSV Saalfeld. Wir freuen uns auf weitere gemeinsame Aktivitäten.


Das war nix!

Am 7. Mai fuhren wir mit einer Auswahl an Sportlern zum Boxtunier nach Schkopau. Dort durften sich unsere BoxerInnen in einigen Wettkämpfen und Sparringskämpfen an Erfahrungen bedienen. Ein Sieg war an diesem Wochenende allerdings nicht drin und die Punkte blieben in Schkopau. Nun heißt es Fehleranalysieren und Vertiefung der Trainingsinhalte. Wir bedanken uns Beim MSV Buna Schkopau für die Einladung und die Organisation der Veranstaltung. Wir freuen uns auf ein wiedersehen beim nächsten Turnier! #boxringdelitzsch


Delitzscher Maiboxen im Beckerkarton

In diesem Jahr war alles etwas anders. Unser alljährliches Delitzscher Maiboxen, fand in diesem Jahr bereits am 30. April statt. Es war also eher ein Boxen in den Mai. Zudem wechselten wir unsere Wettkampflocation vom Delitzscher Bürgerhaus in die Sporthalle der Artur-Becker Schule dem sogenannten "Beckerkarton". Doch diese Umstände machten uns nichts aus. Unsere Boxer Benjamin Kretschmann und Pascal Frey beendeten Ihre packenden Kämpfe siegreich und konnten damit ihre Trainingsleistung unter beweis stellen. Auch Josi Neuschild begeisterte das Delitzscher Publikum und siegte bereits in Runde 2 durch RSC. Unser Neuzugang Emilio Ceballos in der Altersklasse Elite durfte sich in einem Trainingswettkampf versuchen und nutzte ebenfalls seine erlernten boxerischen Fähigkeiten. Wir sind mehr als zufrieden mit diesen Ergebnissen und bereiten uns bereits auf den im Oktober bevorstehenden Rosenpokal vor. Wir bedanken uns bei allen Gastmannschaften, Unterstützern und Zuschauern. Wir lieben was wir tun!


Landesmeisterschaft 2022 in Zittau

Am vergangenen Wochenende ging es für uns zur Landesmeisterschaft nach Zittau.

 

12 Sportler durften Ihre Fähigkeiten unter beweis stellen. Darunter waren einige Sportler, die das erste Mal in den Ring steigen durften. Für diese war es besonders schwierig einen Einstieg in den Boxsport zu finden da auch die vorherige Trainingssituation von Corona-Pausen gezeichnet wurden. Jason Hoffman und Timo Albinus verschenkten ihre Chance auf den Titel im Finale und arbeiten nun ihre Stärken weiter aus. Auch Sarah Albinus vergab nach einem sehr starken Kampf den Titel an Ihre Gegnerin aus Leipzig. Steven Lang hingegen gewann seinen Finalkampf in der Gewichtsklasse ab 92kg und darf sich unter anderen nun für die kommende Deutsche Meisterschaft qualifizieren.  Josie Neuschild, Zoe Soppa und Fabian Oehler sowie Leonie Gehring blieben kampflos in Ihren Gewichtsklassen und dürfen sich daher ebenfalls Sächsischer Meister 2022 nennen. Abschließend kann sich unsere Bilanz sehen lassen. Von 12 Boxern erreichten 5 die Goldmedaille, 5 Sportler Silber und 2 Athleten gewannen das bronzene Edelmetall. Die nächste Veranstaltung für unsere Sportler findet am 30. April bei uns zu Hause in Delitzsch statt.


Saisonvorbereitung im Erzgebirge

Zu beginn der Winterferien fuhren wir für ein dreitagiges Trainingscamp in das Erzgebirge in den Sportpark Rabenberg. Dort trainierten unsere Wettkampfsportler mehrmals täglich und bereiteten sich so auf die kommende Landesmeisterschaft im April vor. Zudem nutzten wir die Möglichkeit gemeinsam mit unserem befreundetem BC Erzgebirge zu trainieren und Erfahrungen im Sparring zu sammeln. Danke für die Einladung! Neben unseren sportartspezifischen Einheiten hatten wir spaß beim Floorball, Schwimmtraining und beim gemeinsamen Bowling. Wir sind bereit und sehen auf bevorstehende Wettkämpfe.


Training für Ü18 - Team wieder möglich!

Nach langer Pause darf nun auch unser Ü18 Team wieder in den Ring steigen. Das Training ist unter der bekannten 3G Regel möglich. Die Trainingszeiten findest du auf unserer Startseite. Du bist interessiert und möchtest selbst einmal in den Ring steigen oder Boxhandschuhe aufsetzen? Dann besuch uns doch zu unseren Trainingszeiten in der Boxhalle. Bei uns bist du herzlich Willkommen! Ring Frei!


Gesundes Neues! 2022